Information

Das Wichtigste zuerst: Wir sind weiterhin für Sie da



Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus hat der Bundesrat die Massnahmen zum Schutz der Bevölkerung weiter verstärkt. Sie hat die Situation in der Schweiz als «ausserordentliche Lage» im Sinne des Epidemiengesetzes neu eingestuft, wodurch sie nationale, d.h. für alle Kantone identische Massnahmen ergreifen kann.

Wie der AGVS auf seiner Website festhält, können Werkstätten für Transportmittel (Autos, Nutzfahrzeuge, Motorräder, Fahrräder) geöffnet bleiben und ihre Dienstleistungen weiterhin einer Bevölkerung anbieten, die angesichts der Empfehlungen des BAG und der Drosselung des öffentlichen Verkehrs in hohem Masse von individuellen Mobilitätsmitteln abhängig ist.

Wir sind uns jedoch unserer Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden bewusst. Aus diesem Grund unternehmen wir die folgenden notwendigen Schritte um diese zu schützen:

  • Wir setzen alle Empfehlungen gemäss BAG hinsichtlich COVID-19 um
  • Wir schützen Ihr Fahrzeug mit entsprechendem Schutzmaterial (Lenkrad, Sitz, Wählhebel)
  • Fahrzeugschlüssel und Türgriff werden bei Fahrzeugannahme und Fahrzeugrückgabe desinfiziert
  • Unsere Mitarbeitenden werden im Falle eines persönlichen Kontakts Abstand halten und auf das Hände schütteln verzichten
  • Das Abholen und Zurückbringen Ihres Fahrzeugs zu Ihnen nach Hause bieten wir Ihnen wie gewohnt weiter kostenlos an
  • Sie können Ihren Fahrzeugschlüssel direkt in unserem Schlüsselsafe einwerfen und auch dort wieder abholen, damit reduzieren wir den persönlichen Kontakt.
  • Termine können Sie wie bisher ohne persönlichen Kontakt vereinbaren, am besten unter:
041 610 72 40

info@alu-car.ch



Bei Fragen oder Anregungen sind wir für Sie da


Ihr Alu Car Team